Achtung_Neue_Regeln

Achtung Update 14.09.:

Corona hat uns leider weiterhin im Griff. Bei den Sicherheitsauflagen und Hygienemaßnahmen, die wir erfüllen müssen, um spielen zu dürfen gibt es jedoch mal wieder Änderungen  

  • Auch für öffentlich zugängliche Veranstaltungen im Nachbarschaftstreff gilt ab sofort auch hier die 3G-Regel. Laut 14. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung §3 bei einer Inzidenz über 35 dürfen ausschließlich nur noch Geimpfte, Genesene oder Getestete Personen an Angeboten im Nachbarschaftstreff Theresia teilnehmen. Lediglich für Kinder gibt es hierfür Ausnahmen.
  • Wir Gruppenleiter sind dazu verdonnert,
    * von euch entsprechende Nachweise zu kontrollieren und zu dokomentieren
    * für jeden Abend eine Anwesenheitsliste inklusive Kontaktdaten (Telefon, Handy, Email etc. von jedem Teilnehmer, zwecks Nachverfolgbarkeit, falls jemand nach dem Treffen positiv getestet werden sollte) zu erstellen und 3G-Nachweise zu dokumentieren
    * sowie diese Liste nach jedem Spiele-Abend an die Treffleitung weiterzuleiten. Diese Listen werden wie vorgeschrieben 4 Wochen lang aufbewahrt und dann vernichtet. Eine Weitergabe der Daten an weitere Stellen sowie eine andere Nutzung als zu diesem Zweck erfolgt nicht! Datenschutzrechtlich seien diese Anweisungen zulässig, weil sie notwendig seien, um unser Angebot überhaupt durchführen zu können - ansonsten dürfen wir die Räume nicht nutzen :"-((.
  • Insgesamt dürfen sich ab sofort maximal bis 24 Personen (pro Raum 12) im Treff aufhalten (plus bis zu 5 Kinder unter 12 Jahren, nur in Begleitung eines Erwachsenen).  Die bisher gültige Anmeldepflicht entfällt bis auf weiteres.
  • Falls ihr Krankheitssymptome habt, die nicht mit einem Arzt abgeklärt sind (z.B. Asthma, Allergie, etc.), dürft ihr die Räume des Treffs leider nicht betreten.
  • Im gesamten Treff besteht durchgehend Maskenpflicht (auch am Spieltisch!), da der Mindestabstand von 1,5 m beim Brettspiel nicht einhaltbar ist.

    Ab sofort ist jedoch eine medizinische Maske (Op-Maske) ausreichend, FFP2 muss nicht mehr sein.. Bei Kindern unter 12 Jahren ist auch eine Alltagsmaske ausreichend

  • Vor der Nutzung der Räumlichkeiten und nach jedem Toilettengang müssen die Hände gründlich gewaschen werden (mindestens 30 Sekunden), Handdesinfektionsmittel ist vorhanden
  • Die allgemeinen Hygiene-Regeln (Husten/Niesen in die Armbeuge, Trocknen der Hände mit 1xHandtüchern, (Husten/Niesen in die Armbeuge, Trocknen der Hände mit 1xHandtüchern, Desinfektion der Hände bei Betreten des Treffs und nach allen WC-Gängen etc.) müssen auch hier beachtet werden
  • Es darf kein Essen und Knabberzeug geteilt werden
  • Wir werden viel lüften, sprich möglichst die Fenster / Türen ständig offen lassen. Bitte zieht euch deshalb entsprechend, ggf. wärmer an
  • Alle benutzten Gegenstände, Oberflächen (Tische, Stühle) und Türklinken müssen nach der Nutzung desinfiziert werden – wir brauchen dabei eure Hilfe :-)

Bitte kommt nur, wenn ihr mit diesen Regeln einverstanden seid! Wir appellieren an eure Vernunft und möchten uns weiter zum Spielen treffen dürfen. Wir wollen niemanden aktiv von unseren Spieleabenden ausschließen, haften aber gegenüber der Treffleitung für die Einhaltung der bestehenden Sicherheits- und Hygienevorschriften.


Wir würden uns freuen, wenn wir trotz all dieser Vorschriften und Einschränkungen einen möglichst schönen und trotzdem sicheren Spieleabend miteinander verbringen können :-)). Und wenn ihr selbst noch Leute kennt, die gerne spielen: Einfach weitersagen!

Mit verspielten Grüßen
Beate, Dominique und Nena